CASA LAGO
Romantisches Landhaus mit kleinem See
CASA LAGOLandhaus"Garten" und SeeNaturSassofortinoAusflügeWasserKulturWandern, Radeln...AnreisePreise und TermineGästebuch und Kontakt
CASA LAGO

Das Haus liegt im Zent­rum der „Strada del Vino“, eine DOC-Weinregion, vergleichbar mit dem „Gallo Nero“ der Chianti­region. Das Landhaus mit kleinem See befin­det sich auf ei­nem mehr als 16.000m2 gro­ßen Naturgrundstück und hat eine Alleinlage. Sie erreichen es vom Dorf Sasso­for­tino über einen ca. 900m langen Feldweg. Der nächst größe­re Ort, Roccastrada, ist 7km entfernt, die Provinzhauptstadt Grosseto (schöne Altstadt, Etruskermuseum, interessanter Wochenmarkt) und das Meer jeweils 40km.  

Das besondere Highlight der CASA LAGO ist natürlich der kleine See, der am Fuße des Hauses liegt und ausschließlich von diesem Grundstück aus zugänglich ist. Schon von der Terrasse ist er der Blickfang.

 

 

Über eine Natursteintreppe gehen Sie an Oleandersträuchern vorbei hinunter und können ihn zum baden und schwimmen nutzen oder dort sich dort vielleicht für den Abend mit einem "Sundowner" einstimmen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Das besondere an der CASA LAGO ist der wunderbare Weitblick, den Sie schon gleich nach der Ankunft von der großen Natursteinterrasse genießen. Sie blicken über den kleinen See in die leicht ondulierte toskanische Hügellandschaft. Ihr Auge bleibt vielleicht an dem Ort Roccastrada hängen,dessen Altstadt auf einen riesigen Felsen gebaut wurde. Über den ganzen Tag hinweg bietet dieser Ausblick interessante Variationen, besonders, wenn diese Hügelkuppe gegen Abend von der untergehenden Sonne in ein warmes, rotes Licht getaucht wird. Nachts blinken dann nur noch die Lichter des Ortes, so dass man das Gefühl hat, er wäre ganz nahe gelegen.

Selbst ein Regenschauer hat hier seinen Reiz. Man schaut ganz fasziniert auf den Regenbogen, der sich über die Hügellandschaft spannt, als wolle er den Ausblick einrahmen.